Test Cybex Aton 5

23. August 2017

Eigenschaften & Testberichte

Details 
HerstellerCybex
ModellAton 5
Kindersitz-Gruppe0+
Gewicht4,8 kg
Gurtart3-Punkt-Gurt
Isofixja
WertungsübersichtTestsieger Stiftung Warentest - Note gut (1,6) - Ausgabe 06/2017
ADAC - Note gut (1,6) - ADAC Online 05/2017
ÖAMTC - Note gut (1,6) - auto touring 06/2017
TCS - Sehr empfehlenswert - 05/2017
KriteriumNote
Bewertung4,5/5
SicherheitSehr gut
HandhabungGut
Ergonomie / VerarbeitungGut
SchadstoffanteilSehr gut (sehr gering)

Das sagen die Experten...

ADAC 
Sicherheit"Sehr geringes Verletzungsrisiko, guter Gurtverlauf, Sitz stabil im Fahrzeug"
Bedienung"Geringe Gefahr der Fehlbedienung, einfaches Anschnallen des Kindes, sehr schneller/einfacher Sitzeinbau, sehr leicht verständliche Bedienungsanleitung / Warnhinweise, leichter Sitz"
Ergonomie"Gute Beinauflage und Polsterung, geringer Platzbedarf, Kind hat gutes Platzangebot"
Schadstoffanteil"Sehr gering"

Das sagen die Endverbraucher...

Das gefällt am Sitz
  • "Sehr hochwertiges Materialgefühl"
  • "Klare Kaufempfehlung"
  • "Sehr hoher Komfort"
  • "Problemloses Entfernen und Anbringen der waschbaren Bezüge"
Das gefällt nicht am Sitz
  • "Etwas schwer"
  • "Bezug klappt hoch"
  • "Schwergängiger Griff"

Test Cybex Aton 5

Der Cybex Aton 5 ist eine der Top-Empfehlungen, falls Du auf der Suche nach einem sehr sicheren Kindersitz der Gruppe 0+ bist. Der Sitz liegt bei allen Expertentests auf Top-Position und erhält durch die Bank Kaufempfehlungen. Beim wichtigsten Thema Sicherheit überzeugt der Cybex Aton 5 in Tests vollends und bekommt Bestnoten. Der Sitz bietet sowohl beim Frontal- als auch beim Seitenaufprall ein sehr geringes Verletzungsrisiko. Bezüglich der sehr geringen Schadstoffe gibt es nichts zu bemängeln. Lediglich bei der Ergonomie und Bedienung gibt es den Fachleuten nach noch ganz leichtes Verbesserungspotenzial.

Sehr hohe Sicherheit, kleine Detailmängel in der Bedienung

So müssen, um einen vollständigen Schutz zu gewährleisten, bei der Benutzung des Sitzes ein paar Punkte beachtet werden. Beispielsweise musst Du dafür sorgen, dass der Seitenaufprallschutz ausgeklappt ist (achte darauf, den Schutz ausschließlich auf der Seite aufzuklappen, die näher zur Tür ist). Wichtig ist ebenfalls der richtige Verlauf des 3-Punkt-Gurts um Becken und Schulter. Da dies "wenn es mal schnell gehen muss" unter Umständen gerne mal nicht ganz genau gemacht wird, gibt es hier eine kleine Abwertung bei der Bedienung des Kindersitzes.

Insgesamt ist eine Fehlbedienung des Sitzes aber eher unwahrscheinlich. Die meisten Handgriffe sollten Dir leicht fallen, das Anschallen ist flott und einfach möglich. Auch der Einbau des Aton 5 sollte Dich vor keine größeren Probleme stellen. Die sehr gute und leicht verständliche Bedienungsanleitung gibt dabei die nötige Hilfestellung mit passender und ausreichender Bebilderung.

Handhabung, Verarbeitung und Ergonomie vorbildlich

Einer der Pluspunkte des Cybex Aton 5 ist das geringe Gewicht des Sitzes. Mit 4,8 Kilogramm ist dieser auch recht leicht. Möchtest Du Dein Kind in der Babyschale tragen, bedenke aber, dass Dein Kind auch das eine oder andere Kilogramm Zusatzgewicht verursacht. So wird aus dem leichten Sitz "mit Füllung" auf Dauer. Dieses Gewicht ist es auch, was von einem Nutzer des Sitzes als recht hoch moniert wird. Deshalb: immer mit Deinem Kind den Sitz ausprobieren und prüfen, ob Dir die Babyschale vom Gewicht her zusagt.

Weiterhin kannst Du bei diesem Kindersitz die Sitzeinlage in den Sitz legen. Dadurch ist eine sehr flache Liegeposition Deines Kindes gewährleistet. Vor allem bei sehr jungen Babys ist die wichtig, da diese noch nicht über eine ausgeprägte Nackenmuskulatur verfügen. Ist die Sitzposition nicht flach genug, kann im Schlaf der Kopf Deines Babys nach vorne kippen – Erstickungsgefahr droht. Ist Dein Kind größer geworden, nimmst Du die Sitzeinlage einfach wieder heraus.

Die Bedienung wir auch durch die 8-fach höhenverstellbare Kopfstütze samt integrierter Gurtführung stark erleichtert. Ein sicherheitsbedenkliches Verdrehen vom Y-Gurt ist nicht möglich, aufwändiges und nervendes Ein- und Ausfädeln von externen Gurten entfällt.

Hohe Weiterempfehlungsquote, zufriedene Käufer

80 Prozent der Eltern, die den Sitz gekauft haben und selber testen konnten, vergeben ihrerseits Höchstnoten. Kindersitze anderer Hersteller haben mitunter noch einen leichten Gewichtsvorteil, der Cybex Aton 5 hat aber aufgrund seiner hohen Sicherheit, wie auch durch die zusätzlichen Ausstattungsmerkmale (verstellbare Kopfstütze, integrierter Sonnenschutz, L.S.P Aufprallschutz) viele sehr zufriedene Käufer gefunden.

Fazit: Testsieger bei Babyschalen 2017 in der Kindersitzgruppe 0+

Zusammenfassend zeigt sich im Cybex Aton 5 Test, wie ein guter, aktueller und vor allem sicherer Kindersitz 2017 entworfen sein muss. Aufgrund seines günstigen Preises bleibt somit klar zu sagen: Top-Empfehlung.

Bewertung

Abschließende Bemerkung

Wie immer gilt aber: der Sitz muss auf jeden Fall zu Deinem Kind passen – nicht umgekehrt!

Zurück zur Testübersicht? Hier lang: Alle Detailtests auf einen Blick
Zurück zur Startseite? Hier lang: Kindersitze Test 2017 – Aktuelle Autokindersitze im großen Vergleich – Alles über den sicheren Transport von Kindern